Anna Prylowski MSc PT OMT

 

Master of Science Musculoskeletal Physiotherapy /2011

an der Fakultät für Gesundheit und Medizin 

der Donau-Universität Krems (A)


staatlich anerkannte Physiotherapeutin /1996

Anerkennung Bezirksregierung Lüneburg (D)

 

Physiotherapietechnikerin /1994

Medizinische Fachschule Wejherowo (PL)

 

Heilpraktikerin-beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie /2012

 

Fachlehrerin für Manuelle Therapie /2015

Lehrbefähigung entsprechend den Gemeinsamen Empfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen gemäß §125 Abs. 1 SGB V.

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Manuelle Therapie OMT/ Manuelle Therapie bei Babys und Kleinkindern
  • Viscerale Techniken
  • Craniomandibuläre Dysfunktionen/ Orofasciale Schmerzen
  • KG-Gerät/ Medizinische Trainigs Therapie
  • KG-ZNS (PNF)
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Kinesio-Taping

 

 

Schulausbildung:
1988 – 1992
Allgemeinbildendes Gymnasium Wejherowo (Polen) / Abitur

 

Beruflicher Werdegang:

1992 bis 1994

Medizinische Berufsschule: Fachrichtung Phyiotherapie in Wejherowo (Polen).

1994 bis 1995

Physiotherapeutin im Stadtkrankenhaus Wejherowo (Polen).

1995
Praktikantin als Physiotherapeutin im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Celle.

1996 bis 1998
Physiotherapeutin im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Celle.

1998 bis 1999
Physiotherapeutin in der Praxis für Krankengymnastik Peter Gottschalk in Lachendorf.

1999 bis 2003
Freiberufliche Tätigket als Physiotherapeutin in der Massage und Medizinischen Badebetrieb Fritz Bütter in Lachendorf.

2003 bis heute
Selbständig als Physiotherapeutin in eigener Praxis für Physiotherapie Anna Prylowski in Lachendorf.
 

 

Hochschulstudium:

2009 bis 2011
Universität: Donau-Universität in Krems (Österreich)
Studiengang: Musculoskeletal Physiotherapie
Abschluss: Master of Science (mit Auszeichnung)

 

Masterthese bei Univ.-Prof. Dr. Nehrer:
„Gibt es eine peripher reflektorische Auswirkung des Vegetativen Nervensystems im Dermatom C6 durch eine manualtherapeutische Intervention an der Brustwirbelsäule bei symptomfreien Probanden?“ Ein RCT auf der Grundlage der segmentalen Steuerung des VNS.

 


Auslandsfortbildungen:
2006
Moderne Manipulesjonstekniker,Universität der Stadt Bergen/ Norwegen

2011 

Dynamic Neuromuscular Stabilisation "Mobilization and relaxation techniques“/ according to Kolar Mobilisation and relaxation techniques according to Lewit, Original Fortbildung von Prof. Karel Lewit MD DSc mit der DFOMT, Prag , Tschechien

 

 

Lehrtätigkeit:
Seit 2002

Assistentin bei Alf Brokmeier, Manuelle Therapie, IFK Soltau

Seit 2005

Assistenzlehrerin bei Alf Brokmeier, Manuelle Therapie, IFK Soltau

 

Seit 2011

Fachbegutachterin der OMT Abschlussarbeiten DFOMT e.V. Soltau


Seit 2012
Fachbegutachterin der Masterarbeiten an der Donau-Universität Krems (Österreich)

 

Seit 2015

Fachlehrerin der Manuellen Therapie, IFK Soltau

 

 

 

Weitere Qualifikationen:
2000
Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation/ PNF am Institut für Kindertherapie und Kinderentwicklung/Zertifikat International Association IPNFA Institut in Soltau.

2002
Manuelle Therapie, Zertifikat IFK e.V. in Soltau.

2003
Reflexzonenmassage am Fuß, Medizinisches Fortbildungszentrum in Hannover.

2004
Medizinische Trainingstherapie/ KG-Gerät, Zertifikat IFK e.V. in Soltau.


2005
Lymphdrainage- und Ödemtherapie, Zertifikat der Lehrinstitut für Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie Asdonk Schule der Feldbergklinik

2007
Dreidimensionale Skoliosebehandlung, Medizinisches Fortbildungs-Zentrum Hannover

 

Wissenschaftliches Arbeiten in der Physiotherapie e.V. Soltau

PT-Behandlung nach Brustoperationen, Medizinisches Fortbildungs-Zentrum Hannover

2008
OMT Orthopaedic Manipulative Therapist, Zertifikat DFOMT e.V. Soltau

 

Manualtherapeutische Untersuchung und Behandlung der Craniomandibulären und Craniozervikalen Region; Dr. Harry von Piekartz, PhD., Msc., MT, PT.

 

2009

Kinesio-Taping Therapie nach Dr. Kenzo Kase

2011
Professionell Lehren und Leiten, Leibniz Universität Hannover

 

2012

Nachqualifikation mit Kenntnisnachweis für die Beantragung der Heilpraktiker - Erlaubnis beschränkt auf den Bereich der Physiotherapie, EOS Institut

 

2013

Viszerale Manipulation, Barral Institut Deutschland

 

2014

CMD- Cranio Mandibuläre Dysfunktionen - Orofasciale Schmerzen, DFOMT e.V. Soltau

 

2015

Orthopädische Manuelle/ Manipulative Therapie - Viszerale Techniken Teil I und II,

FiHH Fortbildungsinstitut Hamburg

 

2017
High Velocity, low amplitude, norwegische Manipulationstechniken an der Wirbelsäule und den Extremitätengelenken, DFOMT e.V. Soltau